Rilastil Hydrotenseur regenerierende matte Gelcreme gegen Falten

Die regenerierende matte Anti-Falten-Creme Rilastil Hydrotenseur ist eine konzentrierte Behandlung, die die Haut elastisch macht und Falten glättet. Auch hervorragend als Make-up-Grundlage geeignet.

 für fettige und Mischhaut
 Reduziert die Breite und Tiefe von Falten
 stellt die Hautbarriere wieder her und stärkt sie
 sorgt für den richtigen Feuchtigkeitsgehalt der Haut

 

36,59

Wunschzettel Wunschzettel Wunschzettel
Schließen
Weitere Informationen
Inhalt des Pakets

40 ml

Marke
Hauttyp

ÜBER DAS PRODUKT

Rilastil Hydrotenseur matt regenerierende Anti-Falten-Gelcreme ist eine leichte, gelartige Emulsion für das Gesicht, die schnell einzieht und eine starke Anti-Falten-Wirkung hat. Formuliert mit trimolekularer Hyaluronsäure, Lupeol und Miolift, die dabei helfen, die epidermale Barriere wiederherzustellen und Spannkraft- und Festigkeitsverlust zu verhindern. Es eignet sich für gemischte und fettige Hauttypen und ist eine hervorragende Make-up-Grundlage.

Rilastil Hydrotenseur ist eine Produktlinie, die speziell zur Vorbeugung und Beseitigung von Zeichen der physiologischen Alterung wie Falten, Verlust der Spannkraft, Hautfestigkeit und mangelnder Hautfeuchtigkeit entwickelt wurde. Die Hautalterung wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Wir unterteilen sie in interne (intrinsische) und externe (extrinsische) Faktoren. Chronologische oder intrinsische Alterung ist physiologisch und resultiert aus dem Zeitablauf.

Ursachen: - natürliche Stoffwechselprozesse - hormonelle Veränderungen - Genetik

Folgen: - Atrophie der Dermis (Dermis – die mittlere Hautschicht) – Atrophie der Hypodermis (unter der Haut – die untere Fettschicht) – Atrophie der Stützstrukturen der Haut (Muskeln und Knochen)

Wie erkennt man Hautveränderungen:

1. Verlust der Hautfeuchtigkeit Da Stoffwechselprozesse ihre Wirksamkeit verlieren: - Fibroblasten produzieren weniger Hyaluronsäure - die Differenzierung der Epidermis verlangsamt sich - weniger Produktion von Interkorneozyten-Zementbestandteilen - die Talgproduktion nimmt ab, was zu einem größeren transepidermalen Wasserverlust führt, was zu einem Mangel führt der Hautfeuchtigkeit.

2. Verlust von Hautton und -festigkeit Die Produktion von Kollagen und Elastin in der Dermis nimmt ab und verlangsamt sich, während ihr Abbau zunimmt. Das Ergebnis ist eine Abnahme des Vorhandenseins von Kollagen und ordnungsgemäß funktionierenden Elastinfasern, die für den Verlust von Spannkraft und Festigkeit der Haut verantwortlich sind. 21 Jahre: Die Kollagenproduktion beginnt abzunehmen. 40 Jahre: Der Kollagenverlust beträgt normalerweise 1 % pro Jahr +45 Jahre: Der Kollagenzustand verschlechtert sich drastisch aufgrund eines Rückgangs der Östrogene, die die Kollagenproduktion stimulieren

3. Das Auftreten von Falten, die mit der Zeit breiter und tiefer werden. Falten sind dauerhafte lineare Furchen auf der Haut unterschiedlicher Tiefe, die hauptsächlich im Gesicht, am Hals und an den Händen auftreten. Falten sind das Ergebnis von Feuchtigkeits-, Spannkraft- und Festigkeitsverlust, Schwerkraft und wiederholter Mimik. Sie können in drei Stadien eingeteilt werden: Falten der Stufe 1 (Mikrofalten): treten etwa im Alter von 30 Jahren aufgrund von Mimik auf. Falten der Stufe 2 (Gravitationsfalten): treten etwa ab dem 40. Lebensjahr auf und sind auch aufgrund der Schwerkraft stärker ausgeprägt. Falten der Stufe 3 (aktinisch): treten nach dem 50. Lebensjahr aufgrund hormoneller Veränderungen und akkumulierter Schäden durch UV-Strahlung auf. Wir kennen auch verschiedene Arten von Falten: Mimische Falten – gemustert durch Mimik. Elastotische Falten – verursacht durch UV-Schädigung des Elastins – Elastose. Atrophische Falten – verursacht durch Atrophie der Haut und der Stützstrukturen der Haut. Gravitationsfalten – verursacht durch die Anziehungskraft der Schwerkraft. Alle Arten von Falten werden durch UV-Strahlung vertieft und verbreitert. Daher ist ein ausreichender Schutz vor UV-Strahlung von entscheidender Bedeutung für die Pflege reifer Haut und die Verhinderung der Verschlechterung der Falten.

Die ideale Kosmetik für reife Haut RILASTIL HYDROTENSEUR: - stellt den optimalen Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder her, - verhindert den Verlust von Hautton und Festigkeit, - verhindert das Auftreten und die Sichtbarkeit von Falten.

Wir empfehlen es:
für fettige Haut oder Mischhaut,
um der Hautalterung vorzubeugen,
30 – 45 Jahre

 
WIRKSAME BESTANDTEILE

  • 100% natürlicher HYALURONSÄURE-KOMPLEX AUS 3 MOLEKULARGEWICHTEN:
    Es enthält eine Mischung aus Hyaluronsäure unterschiedlicher Molekulargewichte, die synergetisch wirken und den exklusiven „CUBE EFFECT“ bewirken. Zusammen reduzieren sie das Auftreten von Falten, spenden der Haut Feuchtigkeit, bewahren die natürliche Feuchtigkeit und machen die Haut weicher und elastischer.
    – (1000-1800 KDa) hochmolekulare Hyaluronsäure – Erzeugt eine Feuchtigkeitswolke auf der Haut, die für ein seidiges Hautgefühl sorgt. Außerdem entsteht ein Oberflächenfilm, der durch das Zurückhalten des aus den unteren Schichten verdunstenden Wassers sein Volumen durch eine Zugkraft vergrößert, die die Korneozyten leicht trennt und so kleine Interzellularräume schafft.
    - (400-1000 KDa) Hyaluronsäure mit mittlerem Molekulargewicht - Durch das Eindringen in die oberen Schichten der Epidermis (Epidermis) wirkt sie feuchtigkeitsspendend und füllend, hilft vor allem bei der Bildung eines oberflächlichen Feuchtigkeitsfilms und trägt dank ihrer Zwischenwirkung vor allem zur Bildung eines oberflächlichen Feuchtigkeitsfilms bei Molekulargewicht, dringt in die durch HA mit hoher Molekularmasse geschaffenen Interzellularräume ein und hilft, diese zu vergrößern und so den Weg für kleinere Hyaluronsäuremoleküle zu ebnen.
    - (50 KDa) Hyaluronsäure mit niedrigem Molekulargewicht – spendet der Haut tiefe Feuchtigkeit und füllt Falten mit einem auffüllenden Effekt. Es dringt mit hohem und mittlerem Gewicht durch die von HA gebildeten Interzellularräume ein, bis es die tiefen Schichten der Epidermis und Dermis erreicht. Es fördert die Differenzierung und den Zusammenhalt von Keratinozyten, was die Integrität der epidermalen Barriere begünstigt.
  • LUPEOL:
    Ein starkes Antioxidans, das den Verlust von Hautton und Festigkeit verhindert und aus den Samen der Lupinenpflanze gewonnen wird. Es wirkt auf die Aktivität und Anzahl der auf zellulärer Ebene vorhandenen Fibroblasten: Stimuliert die Bildung und hemmt den Abbau von Typ-1-Kollagen.
  • MYOLIFT:
    Es hat eine Botox-ähnliche Wirkung: Es verlangsamt den Prozess der Bildung von Ausdrucksfalten (Mimikfalten) und verringert die Tiefe bereits gebildeter Falten. Es moduliert die Freisetzung bestimmter Neurotransmitter, die für die Muskelkontraktion und -entspannung verantwortlich sind, indem es die Freisetzung von Entspannungsbotenstoffen stimuliert und die Freisetzung von Muskelkontraktionsbotenstoffen schwächt.
  • CERAMIDE:
    Eine Mischung aus allen Arten von Ceramiden, die natürlicherweise in der Haut vorkommen, und Cholesterin, das auch Bestandteil des interzellulären Zements ist. Ceramide unterschiedlicher Struktur und Länge können die interzelluläre Lipidmatrix vollständig erneuern, die Barrierefunktion der Haut wiederherstellen und dabei helfen, den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) zu begrenzen.
    – Ceramid NP
    – Ceramide AP
    – Cermaid AS
    – Ceramid NS
    – Ceramid EOP

EIGENSCHAFTEN

  • Für fettige und Mischhaut.
  • Spendet intensiv Feuchtigkeit und sorgt für ein optimales Feuchtigkeitsniveau.
  • Es wirkt als Antioxidans und wirkt der Faltenbildung entgegen.
  • Es verhindert neue oxidative Schäden und repariert alte.
  • Stellt die Hautbarriere wieder her und stärkt sie.
  • Es hinterlässt einen mattierenden Look auf der Haut.
Nicht komedogenNicht komedogen  Klinisch getestetKlinisch getestet  HypoallergenHypoallergen  Getestet auf 5 MetallenGetestet auf 5 Metallen

NICHT KOMEDOGEN – HYPOALLERGEN* – KLINISCH UND DERMATOLOGISCH GETESTET – GETESTET AUF NICKEL, KOBALT, CHROM, PALLADIUM UND QUECKSILBER**
*Die Zusammensetzung des Produkts minimiert die Möglichkeit von Allergien.
*Weniger als 1 ppm. Kleinere Mengen können zu einer Hautsensibilisierung führen.
 

Verwendung:

Für eine intensivere Feuchtigkeitsversorgung empfehlen wir die Verwendung des Anti-Falten-Restaurierungsserums Hydrotenseur vor dem Auftragen der Creme. Morgens und abends auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Mit sanften kreisenden Bewegungen sanft einmassieren, bis die Creme vollständig eingezogen ist. Für zarte, dünne und empfindliche Haut um Augen und Lippen empfehlen wir die Verwendung der Anti-Falten-Augencreme Hydrotenseur.

Warnungen:

Nur für äußere Anwendung. Wenn das Produkt in Ihre Augen gelangt, spülen Sie diese gründlich mit Wasser aus. Setzen Sie die Verpackung keinen hohen Temperaturen aus und halten Sie sie geschlossen.

INCI-Zutaten:

Aqua (Wasser) • Glycerin • Dimethicon • Hydroxyethylacrylat/Natriumacryloyldimethyltaurat-Copolymer • Bis-PEG-18-Methylether-Dimethylsilan • Butylenglykol • Tapiokastärke • Hydriertes Lecithin • Helianthus Annuus (Sonnenblumen)-Samenöl • Polysilikon-11 • Natriumhyaluronat • Tocopherylacetat • Polysorbat 60 • Sorbitan Isostearat • Laureth-3 • Oryzanol • Pyridoxin HCl • Schisandra Chinensis Fruchtextrakt • Milchsäure • Ceramid NP • Dipropylenglykol • Hydroxyethylcellulose • Ethyllinolenat • Acetyldipeptid-1-cetylester • Ethyloleat • Lupinus Albus-Samenextrakt • Ethyllinoleat • Polymethylsilsesquioxan • Decylglucosid • Glycerylstearat • Ceramid AP • Ceramid AS • Ceramid NS • Ceramid EOP • Cholesterin • Natriumhydroxid • Tocopherol • Natriumbenzoat • Kaliumsorbat • Caprylylglycol • Tetranatriumglutamatdiacetat • Parfüm ( Duft).

*Zutatenliste kann aktualisiert werden. Wir laden Sie ein, einen Blick auf die auf der Produktverpackung aufgeführten Inhaltsstoffe zu werfen.